Über uns

Unsere Stadt
Neustadt bei Coburg – die Bayerische Puppenstadt – liegt im Osten des Coburger Landes in unmittelbarer Nachbarschaft zu Thüringen und hat ca. 16.500 Einwohner.

Unsere Gemeinde
Unsere evangelische Kirchengemeinde St. Georg umfasst den Ortsteil Ebersdorf b.N. und den Kernbereich der Stadt. Sie hat 3 Pfarrsprengel mit 5.060 Gemeindeglieder (Stand März 2016).
Die übrigen Ortsteile der Stadt gehören zu den uns benachbarten Kirchengemeinden;
mit ihnen – ebenso wie mit dem nahen Sonneberg in Thüringen und mit der katholischen Kirche in Neustadt – arbeiten wir gerne zusammen.

Unsere Kirchen
Unsere Stadtkirche St. Georg stand schon zu Luthers Zeiten. Sie ist 1839 abgebrannt und 1846–48 durch Heideloff neu gestaltet worden.
Unsere Friedhofskirche (1755–57 erbaut) ist die Auferstehungskirche.

Unsere Gemeindezentren
In der Stadtmitte haben wir mit Stadtkirche, Gemeindehaus Schulstraße und Pfarramt (im Pfarrhaus des 1. Sprengels, Glockenberg 7) sonntags und werktags ein Zentrum
kirchengemeindlichen Lebens.

Das Kirchengemeindehaus Schillerstraße, Jugendhaus Arche, Glockenträger und 2. Pfarrhaus bilden das Gemeindezentrum des 2. Sprengels.

Unsere Kindergärten
Evang. Kindergarten Löwenzahn (Heroldweg, 100 Plätze)
Evang. Integrations-Kindergarten Farbenfroh (Hans-Rollwagen-Straße, 65 Plätze)

Die Kirchengemeinde ist für beide Kindergärten der Träger.
Unsere evangelische Bücherei für Kinder steht im Kindergarten Löwenzahn.

Unsere Mitarbeiter
Hauptamtlich arbeiten in unserer großen Kirchengemeinde:

  • 29 pädagogische und 3 hauswirtschaftliche Mitarbeiter(innen) unserer Kindergärten
  • der Kantor
  • 3 Raumpflegerinnen
  • die Pfarramtssekretärin
  • ein Pfarrer und eine Pfarrerin

Wichtig für unser Gemeindeleben, die zahlreichen Gruppen und Veranstaltungen
ist eine Vielzahl ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Unser Gottesdienst
Gottesdienst feiern wir jeden Sonntag in der Stadtkirche St. Georg und im Kirchengemeindehaus. Werktag-Gottesdienst ist regelmäßig im Altenheim,
im Pflegeheim und im Krankenhaus.