Home

Herzlich willkommen auf der Homepage der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Neustadt bei Coburg.

Neustadt ist die größte Kirchengemeinde im Dekanatsbezirk Coburg mit derzeit  5.062 Gemeindeglieder (Stand Januar 2017). Die Datierung der Einführung der Reformation in Neustadt lässt sich nicht mehr genau bestimmen. Es muss aber in der Zeit zwischen 1525 und 1528 gewesen sein. Bevor Dr. Martin Luther während des Reichstags zu Augsburg auf der Veste Coburg weilte, predigte er am Karfreitag 1530 in der Neustadter Pfarrkirche St. Georg.

Weitere Informationen zum Gemeindeleben in Gegenwart und Vergangenheit finden Sie auf den entsprechenden Seiten.

Spendenbutton

Informationen zur aktuellen Situation

Geänderte Bürozeiten

Krankheitsbedingt ist das Pfarrbüro derzeit zu folgenden Zeiten besetzt:

Montag                8-14 Uhr
Dienstag             8-12 Uhr
Mittwoch            8-17.30 Uhr
Donnerstag     15-18 Uhr
Freitag                 8-13 Uhr

Bitte beachten Sie auch die aktuelle Information hier.

Ab dem 01.09. gelten die Regelungen der 14. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. Alle Gottesdienst finden im wöchentlichen Wechsel zwischen St. Georg und dem Moos statt. Im Moos gibt es wieder Kirchenkaffee und wir feiern wieder Abendmahl in Form der Wandelkommunion. Wir verzichten weiterhin darauf, zwei Gottesdienste an einem Sonntag zu feiern.

  • Am Platz und beim Singen darf die Maske abgenommen werden.
  • Bitte betreten und verlassen Sie die Kirche mit Maske
  • Halten Sie zu jeder Zeit 1,50 m Abstand zu allen anderen Personen
  • Bitte beachten Sie zu jeder Zeit die Anweisungen des Sicherheitsteams.
  • Unser Gottesdienst werden wieder in Form von G1 gefeiert. Den Umfang bestimmen dabei die jeweiligen Liturgien*innen.
  • Die Zahl der Gottesdienstbesucher ist in der Kirche St. Georg bei den normalen wöchentlichen Gottesdiensten auf 165 Personen beschränkt.
  • Ab einer Inzidenz von 35 gilt für unsere Gruppen und Kreise die 3G-Regel. Das bedeutet, dass nur getestete, genesene oder geimpfte Personen Zutritt haben. Die Gruppen und Kreise entscheiden, ob sie sich an die Personenobergrenzen halten und damit Abstand halten und auf die Maske verzichten oder ob die TN Maske tragen, damit mehr Personen teilnehmen können.
  • Auf Gottesdienste findet die 3G-Regel i.d.R. keine Anwendung. Der Kirchenvorstand wird rechtzeitig entscheiden, ob auf bestimmte Gottesdienste die 3G-Regel angewendet wird.

Wir freuen uns, wieder gemeinsam Gottesdienst feiern zu können!

Gerne können Sie unsere „offenen Kirche“ St. Georg zu den Öffnungszeiten (April-Oktober von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr) für eine persönliche Andacht, ein stilles Gebet oder zum Anzünden einer Kerze, besuchen.